Hebeanlage für die Dusche – Vergleich von 2 beliebten Modellen

18. Mai 2017

Hebeanlage Dusche – Diese speziellen Hebeanlagen kommen genau dann zum Einsatz, wenn das Abwasser einer Dusche von einem niedrigen Punkt des Hauses in die Kanalisation befördert werden muss. Möchte man also unterhalb der Rückstauebene im Keller beispielsweise eine Dusche montieren, so empfiehlt sich ein derartiges Entwässerungssystem, welche in der jeweiligen Duschtasse integriert sein kann.

Hebeanlagen für ihre Dusche clever bestellen – Unser Vergleich

Wollen Sie Ihre Dusch-Hebeanlage günstig erwerben, so empfiehlt es sich stets, die Verkaufsplattform Amazon zu nutzen. Hier finden sich meist viele Artikel im Überblick, die Sie bequem vergleichen und im Bezug auf Preis-Leistungs-Verhältnisse bewerten können. Diese folgenden Modelle sind unsere Preisleistungs- und Vergleichssieger:

Unser Vergleichssieger für Dusch-Hebeanlagen: SFA Sanifloor Classic

Hebeanlage Dusche

Vergleichssieger der Duschhebeanlagen

Die SFA Sanifloor Classic überzeugt als Vergleichssieger mit sehr flachem Bau, sodass die Pumpe ebenso in der nahezu ebenen Duschwanne anzubringen ist, und bleibt zudem mit Brause, Duschtasse oder Waschbecken kompatibel. Trotz Ihres etwas größeren Baus im Vergleich zum nachfolgend beschriebenen Produkt, nimmt auch diese Hebeanlage für Duschen durch Ihre geringe Höhe nicht viel Platz im kleinen Badraum ein. Sie ist äußerst einfach zu installieren, enthält ein im Preis inbegriffenes Zubehörset und bleibt zugleich leicht zu reinigen. Die Anlage arbeitet sehr leise und wurde extra für Duschen entwickelt.

      Vergleichssieger bei Amazon ansehen

Unser Preis-Leistungs-Tipp als Hebeanlage für Ihre Dusche: SFA SaniDouche

Hebeanlage für Duschen

Preis-Leistungs-Sieger der Dusch-Hebanlagen

Diese Dusch-Hebeanlage ist eine sehr platzsparende Variante, welche mit ihrem geringen Größenumfang nahezuüberall Platz findet. Die Hebeanlage lässt sich problemlos mit dem Waschtisch, der Dusche oder dem Bidet verbinden und bleibt zudem ein Leichtgewicht. Die Installation dieser Haushaltspumpe ist recht simpel beschrieben und das Gerät funktioniert im Anschluss ebenfalls sehr leise und verrichtet seinen Dienst problemlos und unauffällig. Es gibt nichts was gegen dieses Gerät spricht.

Preis-Leistungs-Sieger ansehen

Was ist das Besondere der Hebeanlagen für Duschen im Sanitären Bereich?

Hebeanlagen für Duschen sollten in diesem Zusammenhang leistungsstark, zuverlässig und wartungsfrei sein. Sie unterscheiden sich zu einer herkömmlichen Hebeanlage durch Ihren geringen Größenumfang und aufgrund ihrer hochwertigen Optik. Sie sollten zudem mit einem Rückschlagventil ausgestattet sein, welches das Auslaufen von Wasser verhindert, und muss speziell im Bad bei Duschen des weiteren eine Heißwasserverträglichkeit vorweisen können. Der Dusch-Hebeanlage fehlt es meistens an einem Schneidewerk und sie lässt sich ebenso leicht in die Optik eines Badezimmers integrieren, sollten sie nicht unterputz angeschlossen sein.

Die Abwasserentsorgung macht sich normalerweise Prinzip des Gefälles zu nutzen. Abwässer aus dem Bad oder der Küche fließen somit automatisch ab. In Räumen die unterhalb der Kanalisation, also der sogenannten Rückstauebene gelegen sind, wird hingegen eine Hebeanlage für Duschen notwendig. Sie ist in der Lage, das Wasser auf ein höher gelegenes Niveau hinauf zu pumpen, von dem aus es den Weg in den Kanal finden kann. Demnach bleiben Duschen im Keller ein beliebter Einsatzort derartiger Anlagen, da diese nicht selten unterhalb der Kanalisation liegen und oft genügend Platz für die Fallrohre und Pumpen bieten. Ziemlich neu ist hingegen der Einsatz einer modernerern Kleinhebeanlage für die Küche oder das Bad. Um in den tiefer gelegenen Räumlichkeiten im Keller einer Überschwämmung vorzubeugen empfehlen wir den Einsatz einer Rückstauklappe.

Fazit – Hebeanlage Dusche

Wollen Sie eine Hebeanlage für die Dusche erwerben, so müssen Sie je nach Ausstattung und Funktion mit Preisschwankungen zwischen 250 und 500 Euro rechnen. Es ist in diesem Zusammenhang nicht notwendig, das teuerste Modell zu kaufen, allerdings sollten Sie bedenken, dass gerade Pumpen im sanitären Bereich eine gewisse Zuverlässigkeit mitbringen müssen. Somit bleibt eine Pumpe mittlerer Preisklasse empfehlenswert, ähnlich der oben beschriebenen Modelle. Sie sind optisch und technisch recht hochwertig und bleiben dennoch erschwinglich.

 

One thought on “Hebeanlage für die Dusche – Vergleich von 2 beliebten Modellen

  1. Holger Schlierf

    Hallo, wie ist das mit einem xxl Duschkopf, dieser Duschkopf lässt ca. 50l Wasser pro Minute durch bei voll Last, welche Pumpe wäre hier angemessen.
    MfG
    Holger Schlierf

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*